Google

Neuigkeiten von Google

  1. Über Google
  2. Neuigkeiten von Google
  3. Ankündigungen
  4. Ankündigung

Google erweitert Content-bezogene Werbung in Deutschland durch Zusammenarbeit mit G+J Electronic Media Sales

Über 7 Millionen neue Nutzer profitieren von den von Google geschalteten relevanten Anzeigen

HAMBURG – 31. Juli 2003 – Google, Entwickler des größten performance-basierten Suchmaschinen-Werbeprogramms, gab heute bekannt, man werde Content-bezogene Werbung für über 7 Millionen neue Nutzer anbieten. Dazu gehören u.a. auch die Besucher der Websites von Deutschlands führendem Zeitschriften-Verlag Gruner + Jahr. In Zusammenarbeit mit dem Gruner + Jahr Online Vermarkter, G+J Electronic Media Sales, werden für die Nutzer von Websites, wie www.stern.de, www.brigitte.de, www.handy.de oder www.kostenlos.de, Anzeigen geschaltet, die sich automatisch auf den für die Nutzer interessanten Inhalt beziehen. Durch dieses Angebot wird die Reichweite der Werbetreibenden erweitert, die am AdWords™-Werbeprogramm von Google teilnehmen.

Content-bezogene Werbung baut auf Googles innovativer Technologie auf, die Keyword-bezogene Anzeigen auf den Ergebnisseiten der Websuche darstellt, und wendet nun diese Technologie auf das gesamte Web an. Für die Content-bezogene Werbung identifiziert Google die Inhalte einer Webseite und schaltet dann automatisch relevante, textbasierte Anzeigen auf dieser Seite. So wird zum Beispiel eine Seite über Lederjacken auf www.brigitte.de gegebenenfalls Google-Anzeigen über Lederjacken und -hosen enthalten.

„Durch diese Zusammenarbeit profitieren über 7 Millionen Nutzer von G+J und weiteren Websites im Portfolio von G+J EMS von zusätzlichen relevanten Informationen durch die Content-bezogene Werbung. Dies verbessert die Weberfahrung der Nutzer insgesamt“, so Omid Kordestani, Googles Senior Vice President, Worldwide Sales and Field Operations. „Durch die Einbeziehung von G+J Sites in Googles ständig wachsende Netzwerk für Online-Herausgeber erweitert Google die Reichweite für tausende von deutschen Werbetreibenden.“

Die Zusammenarbeit mit G+J Electronic Media Sales stellt eine Erweiterung von Google AdSense™ dar, einem Programm, durch das Online-Herausgeber Anzeigen schalten können, die sich präzise auf den jeweiligen Inhalt einzelner Webseiten beziehen. Google AdSense bietet den Online-Herausgebern weitere Einnahmemöglichkeiten, während Nutzer gleichzeitig relevante und nützliche Informationen erhalten.

Über Google

Die innovative Suchtechnologie von Google sorgt jeden Tag aufs Neue dafür, dass Millionen von Menschen auf der ganzen Welt die von ihnen benötigten Informationen finden. Im Jahre 1998 wurde Google von den Stanford-Doktoranden Larry Page und Sergey Brin gegründet und ist mittlerweile auf allen wichtigen Märkten der Welt an erster Stelle im Web präsent. Das Google-Programm für gezielte Werbung ist hinsichtlich Größe und Wachstumsrate Branchenführer und bietet Unternehmen aller Größenordnungen messbare Ergebnisse. Gleichzeitig ermöglicht es dem Benutzer eine positivere Weberfahrung. Das Unternehmen mit Sitz im Silicon Valley verfügt über ein Netz von Niederlassungen in Nordamerika, Europa und Asien. Weitere Informationen finden Sie unter www.google.de.

Ansprechpartner:

Debbie Frost
International PR Manager
Google
Tel: +1 650 623 4660
Fax: +1 650 618 1805
Mobil: +1 415 994 6453
E-Mail: dfrost@google.com
Web: www.google.com

###

Google ist eine Marke von Google Technology Inc. Bei allen anderen Firmen- und Produktnamen handelt es sich möglicherweise um Marken der betreffenden Unternehmen.