Google

Neuigkeiten von Google

  1. Über Google
  2. Neuigkeiten von Google
  3. Ankündigungen
  4. Ankündigung

Google Docs jetzt auch offline verfügbar

Hamburg, 3. Februar 2009 – Google freut sich heute bekanntzugeben, dass Google Docs, die Internetanwendung zur Bearbeitung von Texten, Arbeitsblättern und Präsentationen, nun international auch offline verfügbar ist. Mit Google Docs können Dokumente an zentraler Stelle im Internet erstellt, gespeichert und anderen Nutzern zur Verfügung gestellt werden. Ab sofort gibt es Google Docs in 29 weiteren Sprachen. Darüber hinaus können Dokumente auch ohne Internetzugang bearbeitet werden.

Google Docs ermöglicht die Erstellung, Bearbeitung und Bereitstellung von Dokumenten überall und jederzeit – die Informationen werden im Internet gespeichert und können an jedem Computer, Mobilfunk- oder Handheld-Gerät abgerufen werden. Früher benötigte man für den Zugriff auf Google Docs eine Internetverbindung. Ab heute können Nutzer ihre Google Docs-Dokumente auch dort aufrufen und bearbeiten, wo keine oder nur eine unzuverlässige Internetverbindung zur Verfügung steht, z. B. im Zug, in der U-Bahn oder in einem Flugzeug.

Der Offline-Zugang kann unter docs.google.com aktiviert werden. Ein Klick rechts am oberen Ende der Dokumentenliste auf den Link „Offline“ genügt. Wenn die Offline-Funktion erstmalig aufgerufen wird, werden Nutzer zur Installation von Google Gears, einem kostenlosen Browser-Plugin, aufgefordert. Um den Zugriff auf die Docs-Liste zusätzlich zu erleichtern, legt Google Docs nach Aktivierung des Offline-Zugangs ein Desktop-Symbol an. Der Offline-Zugang wird nahtlos integriert: Nutzer müssen nicht darauf achten, die Dokumente und ihre Änderungen auf ihrem Computer zu speichern oder entsprechend zwischen den Anwendungen zu wechseln. Nach Aktivierung des Browser-Plugin Google Gears und des Offline-Zugangs werden im Offline-Modus bearbeitete Dokumente automatisch mit früheren Versionen synchronisiert, sobald eine Internetverbindung besteht.

Weitere Hinweise zur Offline-Nutzung von Google Docs erhalten Sie im Google Docs-Blog (googledocs.blogspot.com) oder, wenn Sie auf der Google Docs-Webseite (docs.google.com) ein Konto einrichten.

Der Offline-Zugang lässt sich derzeit mit dem Internet Explorer 6+, Google Chrome, Firefox 1.5+ und den Betriebssystemen Windows XP/Vista, Mac OS X ab Version 10.2 und Linux nutzen. Ab sofort können Dokumente offline eingesehen und bearbeitet werden. Arbeitsblätter, Präsentationen und Formulare sind derzeit nur zur Ansicht aufrufbar.

Über Google Inc.

Googles innovative Suchtechnologien bringen jeden Tag Millionen von Menschen auf der ganzen Welt in Kontakt. Gegründet wurde das Unternehmen 1998. Firmengründer Larry Page und Sergey Brin, promovierte Absolventen der Stanford University, haben Google in allen global operierenden Märkten zu einem der bedeutendsten Unternehmen im Web gemacht. Das zielgerichtete Werbeprogramm von Google ermöglicht Unternehmen unabhängig von ihrer Größe messbare Erfolge und verbessert gleichzeitig die allgemeine Weberfahrung für die Nutzer. Neben dem Hauptsitz im kalifornischen Silicon Valley ist Google mit Büros und Niederlassungen in ganz Nordamerika, Europa und Asien vertreten. Weitere Informationen finden Sie unter www.google.com.

Pressekontakt Google:

Stefan Keuchel
Manager Communications + Public Affairs
Google Germany GmbH
ABC-Strasse 19
20354 Hamburg
Tel.: 040-80 817 9115
E-Mail: skeuchel@google.com