Google

Neuigkeiten von Google

  1. Über Google
  2. Neuigkeiten von Google
  3. Ankündigungen
  4. Ankündigung

Luc Bessons und Yann Arthus-Bertrands „Home“ startet als weltweit erster Film zeitgleich im Kino und auf YouTube

Erste Ausschnitte und Interviews zu der Naturdokumentation auf www.youtube.com/homeproject. Public Viewing- und multimediale Umwelt-Karten in Google Maps begleiten den globalen Aufruf von „Home“ zum Schutz der Umwelt

Paris/Hamburg, 27. April 2009 – Passend zum weltweiten Tag der Umwelt am 5. Juni 2009 läuft „Home“ an, ein Dokumentarfilm über den kritischen Zustand der Erde, entstanden unter der Regie des weltbekannten Fotografen Yann Arthus-Bertrand. Produziert wurde der Film von Erfolgsregisseur Luc Besson („Leon – der Profi“,„Das fünfte Element“). Das 90-minütige Werk ist mit seiner exklusiven Erstausstrahlung auf YouTube der erste Film, der zeitgleich zu seinem Kinostart auch im Internet zu sehen ist. Die Online-Videoplattform bietet der globalen Internet-Community auf verschiedenen Kanälen Sprachversionen des Films wahlweise in Deutsch, Englisch, Französisch oder Spanisch. Erste Film-Ausschnitte, Interviews und Einblicke hinter die Kulissen des Filmdrehs laufen bereits auf dem YouTube-Kanal unter www.youtube.com/homeproject.

Spannende Zusatz- und Hintergrundinformationen rund um den Film und das Thema finden Internetnutzer auch in Google Maps, dem digitalen Kartenservice auf www.google.de/maps. Dort lassen sich fünf integrierte Informationsebenen – so genannte Layer – aktivieren, die nutzergenerierte Inhalte zu der Filmthematik sowie Wissenswertes zum Umwelt- und Naturschutz anzeigen. In einer weiteren Informationsschicht sind Orte markiert, an denen „Home“ live vorgeführt wird. Denn zeitgleich mit der Filmpremiere auf YouTube beginnt auch die Ausstrahlung in Kinos, im TV und als „Public Viewing“ auf Großleinwänden an bekannten Plätzen in Deutschland und in aller Welt.

„’Home’ ist ein großartiger Film. Er bringt einem internationalen Publikum unseren Planeten auf noch nie da gewesene Weise näher. Aus der Vogelperspektive sehen wir Landschaften und erleben aus der Luft die komplexen Umweltprobleme“, sagt Mats Carduner, Leiter von Google Frankreich und Südeuropa. „Wir freuen uns sehr mit den Filmemachern Luc Besson und Yann Arthus-Bertrand zusammenzuarbeiten und dieses so wichtige Thema auf YouTube und Google Maps noch mehr Menschen weltweit zugänglich zu machen. Gemeinsam mit der Fernseh- und Filmindustrie können wir das Bewusstsein für den kritischen Zustand unseres Planeten weiter stärken.“

Auch Yann Arthus-Bertrand betont den Gemeinschaftsgedanken des Projekts: „Die Botschaft in diesem Film ist unglaublich wichtig, denn sie unterstreicht die Frage unseres Überlebens. Es braucht leistungsfähige und leicht zugängliche Plattformen wie YouTube und Google Maps, um das größtmögliche Publikum zu erreichen. Es ist zu spät, um pessimistisch zu bleiben. Gemeinsam können wir noch etwas tun.“

Filmfans profitieren von dem On- und Offline-Vertriebsmodell des Films. Sie können ihn so ansehen, wie sie es bevorzugen: bei Filmvorführungen im Freien, im Kinosaal, auf YouTube oder im Fernsehen. Unabhängig davon, wo und wie sie sich „Home“ ansehen, können sie ihre Meinung auf vielerlei Art auf YouTube kundtun und sich mit anderen austauschen – mit Videoantworten, Kommentaren und Bewertungen.

Über YouTube

YouTube ist die führende Plattform für Online-Videos und die erste Adresse, um weltweit über das Internet Originalvideos anzusehen und mit Millionen von Menschen zu teilen. YouTube betreibt ein Forum, über das Nutzer miteinander auf der ganzen Welt in Kontakt treten, sich informieren und austauschen können. Es dient außerdem als Plattform für kleine und große Urheber und Werbetreibende zur Verbreitung von Original-Content. YouTube, LLC. hat seinen Sitz in San Bruno, Kalifornien (USA) und ist eine Tochtergesellschaft von Google, Inc.

YouTube besitzt mehr Premium-Partner als jede andere Onlinevideo-Site. YouTube arbeitet aktiv Hand in Hand mit einer wachsenden Liste von Content-Autoren und Werbepartnern in der Unterhaltungsindustrie, um neue Einkommensquellen zu erschließen und Innovation im digitalen Zeitalter zu schaffen. Youtube bietet diesen Unterhaltungsfirmen eine umfangreiche Vertriebsplattform für ein internationales und engagiertes Publikum zu niedrigen Vertriebskosten.

Über Google Maps

Google Maps bietet leistungsstarke, benutzerfreundliche Mapping-Technologie und lokale Informationen im Rahmen von Satellitenbildern, Straßenbildern und nutzergenerierten Inhalten. Google Maps ist die weltweit beliebteste Online-Mapping-Webseite in der Welt. Weitere Informationen unter maps.google.com.

Pressekontakt

Henning Dorstewitz
Communications & Public Affairs Sr. Associate
Google Germany GmbH
Tel.: +49 (0)40-808 179 145
E-Mail:hdorstewitz@google.com