Google

Neuigkeiten von Google

  1. Über Google
  2. Neuigkeiten von Google
  3. Ankündigungen
  4. Ankündigung

Google stellt Verbrauchern neues Modell zum Erwerb von Mobiltelefonen vor / Markteinführung des Nexus One bringt weitere Innovationen für Android-Plattform

Mountain View, 5. Januar 2010 – Google hat heute mit dem Onlineshop für Android-Mobiltelefone eine neue Form des Handykaufs für Verbraucher gestartet: Als erstes Mobiltelefon, das auf diesem Wege angeboten wird, präsentiert das Unternehmen zudem das neue „Nexus One“. Das Gerät vereint modernste Hardware der HTC Corporation mit der neuesten Android-Software.

Der neue Vertriebskanal von Google ermöglicht Onlinenutzern einen effizienten Zugang zu ausgewählten Android-Telefonen. Entsprechend nutzerfreundlich ist der Onlineshop unter www.google.com/phone gestaltet.

Verbraucher können das Nexus One wahlweise inklusive Vertrag mit einem Netzbetreiber erwerben, der mit Google zusammenarbeitet, oder ohne Vertrag. In letzterer Variante funktioniert das Gerät mit jeder SIM-Karte für ein GSM-Netz. Wenn neue Telefone über diesen Vertriebskanal auf den Markt kommen, profitieren Verbraucher von der Möglichkeit, das Gerät ihrer Wahl mit einem Vertrag zu kombinieren, der optimal auf ihren Bedarf zugeschnitten ist. Preise und Vertragsdetails der Netzbetreiber werden auf der Website veröffentlicht.

„Das Nexus One zählt zur neuen Klasse von Geräten, die wir ‚Superphones’ nennen. Dank des 1 Gigahertz schnellen Snapdragon-Prozessors von Qualcomm ist es so leistungsfähig wie ein drei bis vier Jahre alter Laptop. Dies ist unser Beitrag dazu, die Messlatte höher zu legen, wenn es darum geht, das bestmögliche Nutzererlebnis zu bieten“, so Andy Rubin, Google Vice President of Engineering. „Wir freuen uns darauf, mit Handyherstellern und Netzbetreibern zusammenzuarbeiten, um über diesen Vertriebskanal weltweit weitere Telefone auf den Markt zu bringen.“

Peter Chou, CEO der HTC Corporation: „Das Nexus One ist eine einzigartige Kombination aus Design und Innovation, die zwei Unternehmen wie Google und HTC erreichen können, wenn sie eng zusammenarbeiten. Mit dem Nexus One führt HTC seine Strategie fort, den Verbrauchern eine Palette von Telefonen zu bieten, die genau auf ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnitten sind.“

Nexus One – Hardware-Features:

Nexus One – Software-Innovation:

Das Nexus One läuft mit Android 2.1, der neuesten „Eclair“-Version der Softwareplattform. Diese bietet unter anderem folgende fortgeschrittenen Anwendungen und Funktionen:

Darüber hinaus bietet das Nexus One neue Funktionen und Verbesserungen der Software:

Preise, Verfügbarkeit und Pläne für die Zukunft

Das Nexus One ist zu Beginn über den Google-Onlineshop in den USA ohne Vertrag für 529 Dollar oder ab 179 US-Dollar mit einem Zweijahresvertrag von T-Mobile USA erhältlich. Verizon Wireless in den USA sowie Vodafone in Europa planen, in naher Zukunft ähnliche Services in ihren Verbreitungsgebieten anzubieten. Ab sofort können sich Verbraucher auf www.google.com/phone über das Nexus One informieren und Bestellungen aufgeben. In der Anfangsphase werden Bestellungen von Kunden in den USA sowie drei weiteren Märkten entgegengenommen: Großbritannien, Singapur und Hongkong.

Für die kommenden Monate plant Google die Zusammenarbeit mit weiteren Netzbetreibern, um den Kunden eine breite Palette an Vertragsoptionen zu bieten. Zudem ist die Markteinführung weiterer Telefone zusammen mit Herstellern von Android-Handys sowie die Ausweitung des Google Onlineshops auf weitere Länder geplant.

Über Google

Googles innovative Suchtechnologien bringen jeden Tag Millionen von Menschen auf der ganzen Welt in Kontakt. Gegründet wurde das Unternehmen 1998. Firmengründer Larry Page und Sergey Brin, promovierte Absolventen der Stanford University, haben Google in allen global operierenden Märkten zu einem der bedeutendsten Unternehmen im Web gemacht. Das zielgerichtete Werbeprogramm von Google ermöglicht Unternehmen unabhängig von ihrer Größe messbare Erfolge und verbessert gleichzeitig die allgemeine Weberfahrung für die Nutzer. Neben dem Hauptsitz im Silicon Valley ist Google mit Büros und Niederlassungen in ganz Amerika, Europa und Asien vertreten. Weitere Informationen finden Sie unter www.google.com.

###

Google, Nexus One, Android, Google Maps, Google Mail, Google Voice und YouTube sind Warenzeichen von Google Inc. Alle anderen Unternehmens- und Produktnamen sind möglicherweise Warenzeichen der zugehörigen Unternehmen.

Facebook® ist ein eingetragenes Warenzeichen von Facebook Inc.