Google

Neuigkeiten von Google

  1. Über Google
  2. Neuigkeiten von Google
  3. Ankündigungen
  4. Ankündigung

Wissenschaftswettbewerb „YouTube Space Lab“: Sechs regionale Gewinner im Finale

Hamburg/San Bruno, Kalifornien, 22. Februar 2012 – YouTube, Lenovo und Space Adventuresgeben heute die sechs regionalen Gewinner von YouTube Space Lab bekannt. 14- bis 18-jährige Schüler waren im Rahmen des weltweiten Naturwissenschaftswettbewerbs aufgefordert,wissenschaftliche Weltraum-Experimente zu entwerfen. In Zusammenarbeit mit Weltraumbehörden,wie der NASA, der Europäischen Weltraumbehörde ESA sowie der Japanischen Luft- undRaumfahrtbehörde JAXA, bietet das Space Lab zwei weltweiten Gewinnern die Chance, ihreExperimente auf der Internationalen Raumstation ISS durchführen zu lassen. Noch in diesem Jahrwerden die Gewinner-Experimente 400 Kilometer über Erde durchgeführt. Unter der Verwendungeines ThinkPad-Laptops von Lenovo wird das Ereignis per Live-Stream weltweit auf YouTubeübertragen.

Die sechs regionalen Gewinner kommen aus Ägypten, Indien, Neuseeland, Spanien und den USA.

Regionalgewinner der Altersklasse 14-16 Jahre:

Regionalgewinner der Altersklasse 17-18 Jahre:

Im März werden die sechs regionalen Gewinnerteams in Washington für ihre Leistungenausgezeichnet. Dort erleben sie einen Parabelflug, eine exklusive Führung mit anschließendemDinner im Udvar-Hazy Air & Space Museum in Dulles sowie eine Preisverleihung im Newseumam 22. März. Zusätzlich erhalten sie ein IdeaPad U300s Ultrabook™ von Lenovo. Die beidenweltweiten Gewinner (jeweils ein Team aus jeder Altersgruppe) werden im Rahmen derPreisverleihung am 22. März verkündet. Noch in diesem Jahr werden ihre Experimente 400Kilometer über der Erde an Bord der Internationalen Raumstation ISS durchgeführt und per Live-Stream weltweit auf YouTube übertragen.

Zusätzlich dürfen die weltweiten Gewinner zwischen zwei ganz besonderen Weltraumforschungs-Erlebnissen wählen: Eine Reise nach Japan, um den Start einer Rakete mit ihrem Experimentan Bord auf dem Weg zur ISS mitzuerleben oder die Teilnahme an einer einzigartigenAstronautenschulung in Swjosdny Gorodok („Sternenstadt“), der Ausbildungsstätte der russischen Kosmonauten.

„Dieses großartige Projekt zeigt, wie wichtig Mathematik und Naturwissenschaften sind“, soZahaan Bharmal, Head of Marketing Operations von Google für Europa, den Nahen Osten undAfrika, und gleichzeitig der Kopf hinter der Space-Lab-Idee. „Diese sechs Gewinner verkörpern dienächste Generation von Naturwissenschaftlern und Weltraumforschern. Ihre Familien, Schulen,Heimatstädte und -länder können sehr stolz auf sie sein.“

Laut Michael Schmedlen, Lenovo Director of Education weltweit, hat das Space Lab bei Schülernauf der ganzen Welt eine Begeisterung für die Naturwissenschaften ausgelöst. „Lenovo ist die Nummer eins unter den PC-Herstellern im Bereich Bildung und der einzige Anbieter für Laptops, diefür den Gebrauch in der Internationalen Raumstation ISS zertifiziert sind. Als solcher engagieren wiruns gerne für Projekte wie Space Lab, die Technologie dafür nutzen, um bei Schülern das Interessefür Naturwissenschaften zu wecken und zu fördern“, kommentiert er.

Die Begeisterung für den Weltraum nimmt weltweit zu

YouTube forderte Nachwuchswissenschaftler in zwei Alterskategorien (14-16 Jahre und17-18 Jahre) dazu auf, allein oder in Gruppen mit bis zu drei Mitgliedern ein Video mit ihrerExperimentbeschreibung unter YouTube Space Lab einzureichen. Im Verlauf desWettbewerbs verzeichnete der Space-Lab-Kanal insgesamt mehr als 50 Millionen Videoaufrufeweltweit und diente als eine Startplattform, um die besten Videos zu den Themen Weltraum undNaturwissenschaften auf YouTube zu entdecken. Mehr als 150.000 YouTube-Nutzer weltweithaben für ihr Lieblingsexperiment abgestimmt und dazu beigetragen, die sechs regionalenGewinner zu ermitteln. Sie unterstützten mit ihren Stimmen die Auswahl der hochkarätigen Juryzu der William Gerstenmaier, der Administrator for Human Exploration and Operations der NASA,der ehemalige Astronaut Leland Melvin, jetzt Associate Administrator of Education bei der NASA,ESA-Astronaut Frank De Winne, JAXA-Astronaut Akihiko Hoshide sowie der Gründer des Cirque duSoleil, Guy Laliberté, zählten.

Weitere Informationen sind auf dem Space-Lab-Kanal auf YouTube verfügbar: youtube.com/spacelab

Über YouTube

YouTube ist die weltweit größte Online-Video-Community, in der Millionen von MenschenOriginalvideos entdecken, betrachten und bereitstellen können. YouTube bietet ein Forum derInformation und Inspiration für Menschen auf der ganzen Welt und dient als Verteilerplattformfür Originalinhalte und Werbebotschaften aller Art. YouTube, LLC hat seinen Sitz in San Bruno,Kalifornien (USA), und ist eine Tochtergesellschaft von Google Inc.

Über Lenovo

Lenovo (HKSE: 992) (ADR: LNVGY) ist ein Technologieunternehmen mit einem Umsatz von21 Milliarden US-Dollar. Das Unternehmen beliefert Kunden in mehr als 160 Ländern und istder drittgrößte PC-Hersteller der Welt. Lenovo hat sich zum Ziel gesetzt, außergewöhnlichdurchdachte PCs und mobile Internetgeräte herzustellen. Dabei setzt Lenovo auf innovativeProdukte, eine höchst effiziente globale Lieferkette und eine starke strategische Ausrichtung.Das Unternehmen ist entstanden aus der Übernahme der ehemaligen PC-Sparte von IBMdurch die Lenovo Group. Lenovo entwickelt, produziert und vertreibt zuverlässige, hochwertige,sichere und benutzerfreundliche Technologieprodukte und Dienstleistungen. Die Produktpalettevon Lenovo umfasst die legendären kommerziellen PCs der Marke „Think“ sowie die PCs fürPrivatanwender unter der Marke „Idea“, außerdem Server, Workstations sowie eine Familie vonmobilen Internetgeräten, einschließlich Tablet-PCs und Smartphones. Lenovo verfügt über wichtigeForschungszentren in Yamato (Japan), Peking, Shanghai und Shenzhen (China) sowie Raleigh,North Carolina (USA). Weitere Informationen finden Sie unter www.lenovo.com.

Über Space Adventures

Space Adventures hat die Flüge für die weltweit ersten privaten Weltraumforscher organisiert. DasUnternehmen hat seinen Hauptsitz in Vienna, Virginia (USA), und verfügt über eine Niederlassungin Moskau. Space Adventures bietet eine Reihe von Programmen an, darunter schon heutedie Möglichkeit von Weltraumflügen zur Internationalen Raumstation und zur Mondumrundung,Parabelflüge, Kosmonautentraining, Weltraumqualifizierungsprogramme und Reservierungen fürzukünftige suborbitale Raumschiffe. Zum Beratungsgremium des Unternehmens gehören BuzzAldrin, der mit Apollo 11 den Mond betreten hat, die Spaceshuttle-Astronauten Sam Durrance,Tom Jones, Byron Lichtenberg, Norm Thagard, Kathy Thornton, Pierre Thuot und Charles Walker sowie Skylab/Shuttle-Astronaut Owen Garriott. Weitere Informationen finden Sie unter www.spaceadventures.com.

Contact:

Presse-Team für YouTube Deutschland:
a+o Gesellschaft für Kommunikationsberatung mbH
Tel: 0 40 / 43 29 44 13
E-Mail: press-de-external@google.com

Rubenstein Communications:
Alison Hendrie
ahendrie@rubenstein.com
212-843-8029

Lenovo:
Kristy Fair
krisfair@lenovo.com
919-257-6329