Google

Neuigkeiten von Google

  1. Über Google
  2. Neuigkeiten von Google
  3. Ankündigungen
  4. Ankündigung

Chromecast spiegelt auf den Fernseher

Hamburg, 16. Juli 2014 ‒ Ab sofort bietet Chromecast die Möglichkeit, den kompletten Bildschirminhalt von Android-Geräten nahtlos auf einen HD-Fernseher zu spiegeln. Die Chromecast-App hat für diese Funktion den Button „Cast Screen” in die Sidebar integriert, mit der die Übertragung des Bildschirms direkt gestartet werden kann. Außerdem lässt sich eine Screencast-Verbindung auch aus den Quick-Settings heraus aufbauen. Die neue Funktion steht für alle Google Nexus Geräte sowie für viele Geräte von LG, HTC und Samsung zur Verfügung. Mit dem Übertragen von Displayinhalten auf Fernsehgeräte macht es so zum Beispiel noch mehr Spaß, auf dem Gerät gespeicherte Fotos mit Freunden zu teilen oder aber auch den nächsten Familienurlaub mit Hilfe von Google Earth zu planen.

Mit dem Deutschlandstart von Chromecast konnten Nutzer bereits auf zahlreiche Inhalte auf YouTube, Google Play Movies und Google Play Music sowie auf Apps wie Watchever und maxdome zugreifen. In der neuen App Gallery finden Nutzer die richtige Unterhaltung für jeden Geschmack – TV-Sendungen, Filme, Musik und vieles mehr. Darunter die neue Google+ Fotos-App, mit der Nutzer Fotos in voller Größe auf dem Fernseher genießen können. Mit der App des Musik-Streaming-Dienstes Deezer haben Nutzer die Möglichkeit, jederzeit ihre Lieblingsmusik anzuhören und über ausgewählte Empfehlungen ganz neue Titel zu entdecken. Weitere Apps für Chromecast lassen sich in der App Gallery aufrufen. Dafür einfach auf den Tab „Mehr” klicken. Das Angebot an Apps wird kontinuierlich erweitert.

Seit Mitte März ist Chromecast, das daumengroße Media-Streaming-Gerät, in Deutschland bei Amazon, Media Markt, Saturn und im Google Play Store erhältlich. Chromecast kann mit jedem HDMI-fähigen Fernsehgerät verbunden werden und wird über das Smartphone, Tablet oder Laptop gesteuert. Chromecast funktioniert auf allen gängigen Plattformen: Android-Tablets und -Smartphones, iPads, iPhones, Chrome für Mac und Windows und den meisten Chromebooks. Chromecast ist mittlerweile in 18 Ländern erhältlich.