Google

Neuigkeiten von Google

  1. Über Google
  2. Neuigkeiten von Google
  3. Ankündigungen
  4. Ankündigung

Google-Initiative „Weltweit Wachsen“ eröffnet Trainingszentrum in München


Feierliche Eröffnung in Anwesenheit von Staatsministerin Ilse Aigner

München, 23. Juni 2016 ‒ Google und Partner haben heute in München das erste bayerische Trainingszentrum der Initiative „Weltweit Wachsen“ eröffnet. Schirmherrin des Trainingszentrums in der Münchner Altstadt ist Bayerns Wirtschaftsministerin Ilse Aigner. Bayerische Unternehmen können sich sechs Wochen lang kostenlos von Experten in der Münchner Innenstadt zu digitalen Themen weiterbilden lassen. Die Themen der Kurse reichen von Online-Marketing über Social Media bis hin zu Suchmaschinen-Optimierung. Ein weiteres Trainingszentrum wird in der Region Nürnberg eingerichtet.

Seit dem Start von „Weltweit Wachsen“ haben mehr als zwei Millionen Besucher auf der Webseite der Initiative Informationsangebote wahrgenommen und sich im Rahmen von Online-Kursen weitergebildet. Mit den Trainingszentren wird die Online-Plattform in Bayern nun um physische Trainings erweitert, um noch mehr Unternehmen vor Ort zu erreichen. 

Bayerns Wirtschaftsministerin Ilse Aigner ist überzeugt von dem Angebot: „Jedes Unternehmen braucht eine digitale Strategie. Die von mehreren Partnern aus Wirtschaft und Wissenschaft getragene Initiative ‚Weltweit Wachsen‘ richtet sich vor allem an kleine und mittlere Betriebe. Damit machen wir den Mittelstand fit für die digitale Zukunft. Mit dem Trainingszentrum sowie dem bereits im April eröffneten neuen Entwicklungszentrum bekennt sich Google klar zum Hightech-Standort Bayern.“

„Viele deutsche Unternehmen haben bereits erkannt, welche großen Chancen das Internet für ihre Zukunft bietet,“ so Wieland Holfelder, Leiter des Münchner Entwicklungszentrums von Google. „Wir wollen ihnen dabei helfen, Hürden zu überwinden und ihren Erfolg online fortzusetzen. Mit den neuen Trainingszentren in Bayern unternehmen wir gemeinsam mit unseren Partnern einen weiteren wichtigen Schritt in diese Richtung.“