Google

Neuigkeiten von Google

  1. Über Google
  2. Neuigkeiten von Google
  3. Ankündigungen
  4. Ankündigung

Google Zukunftswerkstatt kommt nach Stuttgart

Digitale Trainingswoche für Journalisten, Firmen, Studenten und Vereine


Stuttgart, 23. Mai 2017 ‒ Digitale Bildung wird zu einer Schlüsselqualifikation quer durch die Gesellschaft. Dies gilt besonders für Baden-Württemberg, dessen Wohlstand und Wettbewerbsfähigkeit immer stärker auch von der digitalen Kompetenz im „Ländle“ bestimmt wird. Hier setzt die Google Zukunftswerkstatt an, die mit ihrem Angebot kostenloser Digitaltrainings erstmals nach Stuttgart kommt. Von 29. Mai bis 2. Juni bieten Experten von Google und Partnern eine Reihe von Workshops für unterschiedliche Zielgruppen an. Darunter sind Angebote für Unternehmer und Studenten, für Vereine und andere Non-Profit-Organisationen sowie ein eigener Kurs für Journalisten und Medienschaffende. Gemeinsames Ziel der Veranstalter ist es, die Chancen der Digitalisierung für die Region Stuttgart sichtbar zu machen und Impulse im Bereich digitaler Weiterbildung zu setzen.

Interessierte können sich auf der Webseite der Google Zukunftswerkstatt über das Programm informieren und anmelden. Die Workshops finden in den Design Offices Stuttgart Mitte, Lautenschlagerstraße 23a, 70173 Stuttgart statt. Die Workshop-Woche schließt inhaltlich an das Fachforum „Digitale Zukunft Baden-Württemberg“ an, das am heutigen Dienstag unter Mitwirkung der Wirtschaftsförderung Region Stuttgart, der IHK Region Stuttgart, dem Tagesspiegel sowie Baden-Württembergs stellvertretendem Ministerpräsidenten Thomas Strobl ebenfalls in Stuttgart stattfindet.

Der stellvertretende Ministerpräsident und Minister für Inneres, Digitalisierung und Migration, Thomas Strobl, unterstützt das Engagement von Google in Baden-Württemberg: „Die Digitalisierung verändert grundlegend, wie wir leben und arbeiten, wie wir konsumieren und kommunizieren. Die baden-württembergische Landesregierung hat die Digitalisierung deshalb auch zu einem zentralen Aktionsfeld erklärt. Dabei setzen wir auf eine enge Vernetzung von Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft. Ein besonderer Schwerpunkt liegt für uns auf der digitalen Bildung und Weiterbildung – die digitale Kompetenz von Mitarbeitern ist längst ein entscheidender Faktor im Wettbewerb. Die Schulungsinitiative von Google ist ein hervorragendes Beispiel für eine enge Vernetzung mit Experten aus der digitalen Welt.“

Das Programm der Zukunftswerkstatt:

Google Zukunftswerkstatt ist eine Weiterentwicklung der Initiative „Weltweit Wachsen“, die Google 2014 mit Partnern wie BDO, Commerzbank, DHL, KERN AG, PayPal, dem bevh, der Universität Leipzig und der Hochschule Reutlingen ins Leben gerufen hatte. Bisher nahmen im Rahmen des Programms über 100.000 Menschen und Unternehmen an den betreffenden Bildungsangeboten teil. Nach Stuttgart wird die Google Zukunftswerkstatt unter anderem auch in München, Chemnitz und Hannover seine Zelte aufschlagen.